Kickboxen

im Polizei-Sport-Verein Berlin

Beiträge vom Mai 2022

Trainingsstart


Liebe Mitglieder,

ab Mittwoch den 03.05. legen wir endlich wieder mit unseren Kickboxkursen los.

Vollständig Geimpfte benötigen keinen Test, haben jedoch einen Impf- bzw. Genesenennachweis (3G Regel!) vorzuweisen, Ungeimpfte, bzw. nicht vollständig Geimpfte müssen einen aktuellen Test (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen. 

Alle Personen unter 18 Jahren werden von einem Trainer am Eingang abgeholt und dürfen das Gelände alleine nicht betreten. Der Zugang zur Sportstätte ist grundsätzlich nur den Sportlerinnen und Sportlern (Mitglieder der Abt. Kickboxen), mit einem gültigen Ausweis der Polizei Berlin gestattet. Der alte Mitgliedsausweis ist nicht mehr gültig! Personen die zum Probetraining kommen, lassen sich bitte ebenfalls am Eingang abholen.

Wir bitten euch 15min vor Trainingsbeginn am Eingang beim Pförtner zu warten!

3G Regel


Um alle Mitglieder sowie auch unsere Übungsleiter und Trainer beim Training trotz der Lockerungen so gut wie möglich zu schützen, gilt für den Trainingsbetrieb im PSV ab 1.April 2022 die 3G-Regel: Teilnahme am Training nur geimpft, genesen oder getestet (negativer Antigenschnelltest, nicht älter als 24 Stunden). Dies bedeutet:

  • Alle Personen ab dem 18. Lebensjahr können jetzt nu nach der 3G Regel (geimpft, genesen oder getestet) die Halle betreten.
  • Alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren, die in einer Berliner Schule getestet wurden, müssen einen Schülerausweis vorlegen oder ein negatives Testergebnis, welches nicht älter als 24 Stunden ist; während der Schulferien gilt die Testpflicht für alle Schüler.