3G Regel

Um alle Mitglieder sowie auch unsere Übungsleiter und Trainer beim Training trotz der Lockerungen so gut wie möglich zu schützen, gilt für den Trainingsbetrieb im PSV ab 1.April 2022 die 3G-Regel: Teilnahme am Training nur geimpft, genesen oder getestet (negativer Antigenschnelltest, nicht älter als 24 Stunden). Dies bedeutet:

  • Alle Personen ab dem 18. Lebensjahr können jetzt nu nach der 3G Regel (geimpft, genesen oder getestet) die Halle betreten.
  • Alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren, die in einer Berliner Schule getestet wurden, müssen einen Schülerausweis vorlegen oder ein negatives Testergebnis, welches nicht älter als 24 Stunden ist; während der Schulferien gilt die Testpflicht für alle Schüler.