Kickboxen

im Polizei-Sport-Verein Berlin

Wichtige Informationen / Trainingsstart!

Liebe Mitglieder,

ab dem 16.08 legen wir mit unseren Kursen wieder los. Auf Grund der aktuellen Covid-Lage dürfen wir nur unter strengen Hygienevorgaben das Sportgelände betreten. Vor allem bei der Benutzung der Sporthalle gelten besondere Regelungen. Kinder und Erwachsene die das vierzehnte Lebensjahr abgeschlossen haben, müssen vor jeder Trainingsstunde einen Tagesaktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Fertig geimpfte benötigen keinen Test, haben jedoch einen Impf- bzw. Genesenennachweis vorzuweisen.

Sofern Sie sich nicht auf der Matte aufhalten, müssen Sie eine medizinische Gesichtsmaske tragen, dass gilt auf dem gesamten Gelände. Auch für die Trainer gilt eine Maskenpflicht. Der Besuch und die Benutzung der Toiletten ist mit medizinischer Gesichtsmaske erlaubt.

Wir als Trainer sind dazu verpflichtet, ein Schutz- und Hygienekonzept zu erstellen, welches unter anderem die Regulierung der zu Trainierenden bzw. Schüler, die Kontaktnachverfolgung sowie die Einhaltung der Abstands- und Kontaktregeln sicherstellt. Daher dürfen in Zukunft nur feste Gruppe aus 10 Personen an jeder Trainingseinheit teilnehmen.

Weiterhin müssen alle Personen unter 14 Jahre von einem Trainer am Eingang abgeholt werden und dürfen das Gelände alleine nicht betreten. Der Zugang zur Sportstätte ist somit grundsätzlich nur den Sportlerinnen und Sportlern (Mitglieder der Abt. Kickboxen) gestattet. Der Mitgliedsausweis ist in jedem Fall mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen! Personen die zum Probetraining kommen lassen sich bitte ebenfalls am Eingang abholen.

Erwachsende und Jugendliche haben eine Trainigsmatte, ein Handtuch bzw eine in Ihrer Größe passenden Unterlage für das Dehnen und das Training mitzubringen.

Bitte beachten Sie zudem:

Anfänger Kinder: Treffen 15.45 Uhr an der Wache

Fortgeschrittene Kinder: Treffen 17.00 Uhr an der Wache